Musikfestival als Videostream

Musikfestival als Videostream

Geschrieben am 06.07.2020
von Bistum Eichstätt


 

Gig-Festival@home am 12. Juli: Katholisches Musikfestival als Online-Videostream

Eichstätt. (pde) – Das Gig-Festival geht online: Eigentlich hätte das „God-is-good-Festival“ (kurz: „Gig-Festival“) nach der diesjährigen Willibaldswoche auf der Seminarwiese in Eichstätt stattfinden sollen.

 

Wegen der Coronakrise und dem damit verbundenen Verbot von Großveranstaltungen ist diese Planung nicht realisierbar. Deshalb wird es unter dem Namen „Gig-Festival@home“ am Sonntag, 12. Juli, von 19 Uhr bis 21 Uhr als YouTube-Video gestreamt und ist auf der Homepage www.bistum-eichstaett.de/live abrufbar.

Das katholische Musikfestival tourt normalerweise durch verschiedene Veranstaltungsorte in ganz Deutschland. Mit christlichem Pop, Rock und Gospel soll es jungen Menschen die Freude am Glauben durch Livemusik vermitteln. Pia Sommer, die Leiterin der Hauptabteilung IV: Jugend, Berufung, Evangelisierung des Bistums Eichstätt, wollte den Event deshalb nach Eichstätt holen: „Gerade die Kombination aus entspannter Stimmung, vielseitiger Musik und der Möglichkeit zum gemeinsamen Gebet finde ich äußerst ansprechend. Umso bedauerlicher ist es, dass es dieses Jahr nur digital stattfinden kann. Andererseits ist es natürlich auch eine Chance, einfach mal ohne großen Aufwand in das ‚Gig-Festival‘ über den Livestream hereinzuschnuppern.“

Auch online wird das „Gig-Festival“ in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Line-Up von christlichen Künstlern aus aller Welt dem realen Event nicht nachstehen. Dafür sorgen die Veranstalter „Initiative Ostwind 3000 e.V.“ rund um den Franziskanerpater Paulus-Maria Tautz. Unter anderem dabei sind der US-Rapper Joe Melendrez und der Londoner Gospelchor „Hearts Alblaze“.

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke freut sich über den Stream: „Ich finde das eine kreative Lösung. Musik erfreut uns, Musik bewegt und ich hoffe, dass dieser ganzheitliche Ansatz – Glaube, Musik, Community – die jungen Menschen bewegt hin zu Christus und zueinander.“

Das Bistum Eichstätt arbeitet schon jetzt an der Planung für nächstes Jahr, damit das Musikfestival seinen Weg nach Eichstätt findet „und da wäre es natürlich toll, wenn wir mit vielen jungen Menschen gemeinsam den Glauben feiern könnten“, sagt Pia Sommer.

Mehr Informationen auf der Homepage des „Gig-Festivals“ unter www.gigapp.de und beim Bischöflichen Ordinariat Eichstätt, Hauptabteilung IV: Jugend, Berufung, Evangelisierung, Tel. (08421) 50-631, E-Mail: jube(at)bistum-eichstaett(dot)de.